Schleifscheibe für Hufmesser

Schleifscheibe für Hufrinnmesser
CBN-Beschichteter Stahlkörper
Gerne benachrichtigen wir Sie, sobald der Artikel lieferbar ist:

184,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

vorübergehend nicht lieferbar!

 SS06
  Schleifscheibe passend zur Hufmesser-Schleifmaschine Modell "Spangler" Zum Schleifen... mehr
Produktinformationen "Schleifscheibe für Hufmesser"

 

Schleifscheibe passend zur Hufmesser-Schleifmaschine Modell "Spangler"

Zum Schleifen der Rinne kommt keine andere, günstigere Scheibe in Betracht, da sich z.B. Korund-, Diamant- oder auch Trennschleiferscheiben nach nur wenigen Rinnen ungleichmäßig abnutzen und Ihre Grundform verlieren - was sie wiederum nahezu unbrauchbar für weitere Ausschliffe macht.
Abgesehen von der hohen Hitzeentwicklung ist zudem der Abtrag von den gern genommen Fiberschleifscheiben sehr aggressiv und "kantig".


- Ausführung: Stahlkörper mit feinster CBN-Beschichtung
- Aussendurchmesser: 120mm
- Innendurchmesser: 12,8mm
- Breite: 2,5mm

 

Weiterführende Links zu "Schleifscheibe für Hufmesser"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Bewertung schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kundenbewertungen für "Schleifscheibe für Hufmesser"
FAQ 2
Passt die Schleifscheibe auch auf eine Londonderry-Maschine

Frage:

Ich habe die Londonderry und würde diese gerne um die Stahlscheibe für die Rinne ergänzen. Passt das?

Antwort:

Leider Nein, Londonderry hat die bei reinen Poliermaschinen "üblichen" konischen, Kegel-Spindeln. Darauf können Sie keine derartige Schleifscheiben montieren.

Haltbarkeit der CBN-Schleifscheibe?

Frage:

Verstehe ich es richtig, dass eine CBN-Ersatzscheibe über 180 EURO kostet?
Wie lange hält die von Ihnen verwendete/gelieferte Scheibe?

Antwort:

Ja, CBN gehört leider zum teuersten Schärf-Material. Ist ähnlich hart wie Diamant aber zusätzlich hitzebeständig und wärmeleitend (gibt einen Teil der Reibungswärme quasi an den Stahlkörper der Scheibe ab).
Zum Schleifen der Rinne kommt aber leider keine andere, günstigere Scheibe in Betracht, da sich z.B. Korund-, Diamant- oder auch Trennschleiferscheiben nach nur wenigen Rinnen ungleichmäßig abnutzen und Ihre Grundform verlieren - was sie wiederum nahezu unbrauchbar für weitere Ausschliffe macht.

Zur Haltbarkeit fehlen aktuell noch Langzeit-Erfahrungswerte.
Ich kann daher aktuell nur von der planen CBN-Schleifscheibe sprechen: Diese habe ich schon 5 Jahre bei mir in der Werkstatt und fängt jetzt erst an „feiner“ zu werden (also zu verschleißen).

Die Finnen-Schleifscheibe ist jedoch beidseitig beschichtet – das bedeutet Sie können die Scheibe umdrehen wenn Sie merken dass der Abtrag nicht mehr ausreicht. Dann haben Sie nochmal Zeit gewonnen.

Noch etwas unklar? Dann schreiben Sie uns nachfolgend Ihre Frage:
Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.