Religiöse Figuren - Schnitzrohlinge aus Lindenholz

Religiöse Figuren selber schnitzen mit Schnitzrohlingen

Wer Rohlinge zum Schnitzen von Heiligenfiguren und Patronaten, Josefs- und Mariendarstellungen, Madonnen und Kruzifixe sucht, ist bei uns im Onlineshop genau richtig. Allen Hobbyschnitzern mit Vorliebe für solche religiösen Darstellungen bieten wir mit unserer großen Auswahl an vorgefrästen Schnitzrohlingen die perfekte Möglichkeit, um im Handumdrehen eindrucksvolle Schnitzereien mit religiösem Bezug fertigzustellen. Die Heilige Maria betend, empfangend oder mit Sichel oder Schutzmantel, Josef von Nazareth mit Säge, Hobel oder Winkel sowie das Jesuskind schnitzen Sie mit unseren praktischen Fräslingen nun ganz einfach selbst.

Im Online-Shop von schnitzerbedarf.de sind die vorgefrästen Religions- und Heiligenfiguren in den unterschiedlichsten Motiven erhältlich. Ob traditionelle Jesuskind-Darstellung, schlichte, moderne oder antike Madonna, diverse Christuskörper für Kreuze, weibliche Heilige als Schutzpatroninnen oder männliche Heilige als Schutzpatron – die Schnitzrohlinge halten für jeden Geschmack das passende Motiv mit religiösem Hintergrund bereit.

Stilisierte Kreuze, Madonnenfiguren und Patronatsdarstellungen als Schnitzerei machen auch in Ihren vier Wänden eine gute Figur. Platzieren Sie die Figuren auf dem heimischen Altar, in einer gläsernen Vitrine oder auf dem hölzernen Regalbrett und erfreuen Sie sich an ihrem Anblick. Lassen Sie sich von den Schnitzereien durch den Tag begleiten, beschützen, segnen oder inspirieren. Finden Sie die religiöse Darstellung, die zu Ihrem Glauben passt, oder setzen Sie im Berufsalltag auf den Schutzpatron, der Ihrem Beruf zugeordnet ist.

Schnitzrohlinge für religiöse Darstellungen

Die Schnitzrohlinge für religiöse Figuren, die bei uns im Shop in den unterschiedlichsten Motiven zu bestellen sind, bestehen aus Lindenholz. Sie sind maschinell vorgefräst und müssen von Ihnen nur noch per Hand fertig geschnitzt werden. Da das Holz relativ weich ist und eine gleichmäßige Holzstruktur aufweist, eignet es sich besonders gut zum Schnitzen. Wählen können Sie dabei aus drei unterschiedlichen Holzqualitäten. Während erste 1. Wahl Rohlinge keine sichtbaren Holzfehler aufweisen, sind 2. Wahl Rohlinge durch kleinere, sichtbare Fehler gekennzeichnet, weshalb die daraus geschnitzten religiösen Figuren in der Regel dunkel oder mehrtönig gebeizt werden. 3. Wahl Rohlinge weisen große Astlöcher, Risse oder abgebrochene Teile auf und sollten mittels Kolorieren und Fassmalen optisch aufgewertet werden.

Aber ganz, egal für welche Qualität Sie sich beim Kauf entscheiden: Das Verwenden von vorgefrästen Religionsfiguren bietet immer den Vorteil, dass die Schnitzarbeiten leichter und zügiger durchzuführen sind, da Konturen bereits vorhanden und gut zu erkennen sind. Diese müssen von Ihnen nur noch nachgeschnitzt werden, was bedeutet, dass weder bildhauerische Kenntnisse noch tiefe Materialkenntnis erforderlich sind, um die religiösen Figuren fertig zu stellen. Geschick und Erfahrung im Holzschnitzen sowie im Umgang mit Schnitzeisen sind jedoch vorausgesetzt. Da bei den religiösen Darstellungen das Nachschnitzen von Körper, Gesicht und Händen schwieriger ist, als bei Anfängermotiven der Fall ist, gehören viele der Schnitzrohlinge aus dieser Kategorie zum anspruchsvolleren Schwierigkeitsgrad. Wir kennzeichnen diese mit den Stufen 3 (für geübte Schnitzer) und 4 (für Profischnitzer). Welcher Schwierigkeitsstufe die einzelnen Fräslinge aus unserem Shop im Detail entsprechen, entnehmen Sie der jeweiligen Produktseite.

Sind aus den Rohlingen fertig geschnitzte Heiligenfiguren, Patronate, Josefs- und Mariendarstellungen, Madonnen oder Kruzifixe geworden, behandeln Sie diese anschließend noch mit einem Schutzwachs und/oder Beize und schon sind die fertigen Schnitzereien langanhaltend dekorativ.

Religiöse Figuren selber schnitzen mit Schnitzrohlingen Wer Rohlinge zum Schnitzen von Heiligenfiguren und Patronaten, Josefs- und Mariendarstellungen, Madonnen und Kruzifixe sucht, ist bei... mehr erfahren »
Fenster schließen
Religiöse Figuren - Schnitzrohlinge aus Lindenholz

Religiöse Figuren selber schnitzen mit Schnitzrohlingen

Wer Rohlinge zum Schnitzen von Heiligenfiguren und Patronaten, Josefs- und Mariendarstellungen, Madonnen und Kruzifixe sucht, ist bei uns im Onlineshop genau richtig. Allen Hobbyschnitzern mit Vorliebe für solche religiösen Darstellungen bieten wir mit unserer großen Auswahl an vorgefrästen Schnitzrohlingen die perfekte Möglichkeit, um im Handumdrehen eindrucksvolle Schnitzereien mit religiösem Bezug fertigzustellen. Die Heilige Maria betend, empfangend oder mit Sichel oder Schutzmantel, Josef von Nazareth mit Säge, Hobel oder Winkel sowie das Jesuskind schnitzen Sie mit unseren praktischen Fräslingen nun ganz einfach selbst.

Im Online-Shop von schnitzerbedarf.de sind die vorgefrästen Religions- und Heiligenfiguren in den unterschiedlichsten Motiven erhältlich. Ob traditionelle Jesuskind-Darstellung, schlichte, moderne oder antike Madonna, diverse Christuskörper für Kreuze, weibliche Heilige als Schutzpatroninnen oder männliche Heilige als Schutzpatron – die Schnitzrohlinge halten für jeden Geschmack das passende Motiv mit religiösem Hintergrund bereit.

Stilisierte Kreuze, Madonnenfiguren und Patronatsdarstellungen als Schnitzerei machen auch in Ihren vier Wänden eine gute Figur. Platzieren Sie die Figuren auf dem heimischen Altar, in einer gläsernen Vitrine oder auf dem hölzernen Regalbrett und erfreuen Sie sich an ihrem Anblick. Lassen Sie sich von den Schnitzereien durch den Tag begleiten, beschützen, segnen oder inspirieren. Finden Sie die religiöse Darstellung, die zu Ihrem Glauben passt, oder setzen Sie im Berufsalltag auf den Schutzpatron, der Ihrem Beruf zugeordnet ist.

Schnitzrohlinge für religiöse Darstellungen

Die Schnitzrohlinge für religiöse Figuren, die bei uns im Shop in den unterschiedlichsten Motiven zu bestellen sind, bestehen aus Lindenholz. Sie sind maschinell vorgefräst und müssen von Ihnen nur noch per Hand fertig geschnitzt werden. Da das Holz relativ weich ist und eine gleichmäßige Holzstruktur aufweist, eignet es sich besonders gut zum Schnitzen. Wählen können Sie dabei aus drei unterschiedlichen Holzqualitäten. Während erste 1. Wahl Rohlinge keine sichtbaren Holzfehler aufweisen, sind 2. Wahl Rohlinge durch kleinere, sichtbare Fehler gekennzeichnet, weshalb die daraus geschnitzten religiösen Figuren in der Regel dunkel oder mehrtönig gebeizt werden. 3. Wahl Rohlinge weisen große Astlöcher, Risse oder abgebrochene Teile auf und sollten mittels Kolorieren und Fassmalen optisch aufgewertet werden.

Aber ganz, egal für welche Qualität Sie sich beim Kauf entscheiden: Das Verwenden von vorgefrästen Religionsfiguren bietet immer den Vorteil, dass die Schnitzarbeiten leichter und zügiger durchzuführen sind, da Konturen bereits vorhanden und gut zu erkennen sind. Diese müssen von Ihnen nur noch nachgeschnitzt werden, was bedeutet, dass weder bildhauerische Kenntnisse noch tiefe Materialkenntnis erforderlich sind, um die religiösen Figuren fertig zu stellen. Geschick und Erfahrung im Holzschnitzen sowie im Umgang mit Schnitzeisen sind jedoch vorausgesetzt. Da bei den religiösen Darstellungen das Nachschnitzen von Körper, Gesicht und Händen schwieriger ist, als bei Anfängermotiven der Fall ist, gehören viele der Schnitzrohlinge aus dieser Kategorie zum anspruchsvolleren Schwierigkeitsgrad. Wir kennzeichnen diese mit den Stufen 3 (für geübte Schnitzer) und 4 (für Profischnitzer). Welcher Schwierigkeitsstufe die einzelnen Fräslinge aus unserem Shop im Detail entsprechen, entnehmen Sie der jeweiligen Produktseite.

Sind aus den Rohlingen fertig geschnitzte Heiligenfiguren, Patronate, Josefs- und Mariendarstellungen, Madonnen oder Kruzifixe geworden, behandeln Sie diese anschließend noch mit einem Schutzwachs und/oder Beize und schon sind die fertigen Schnitzereien langanhaltend dekorativ.